Menu

user_mobilelogo

Lovina und Delfine sind untrennbar miteinander verbunden. Es gibt sogar ein echtes Delfin-Denkmal auf dem zentralen Platz von Kalibukbuk, dem Zentrum von Lovina. Ein Aufenthalt in der Villa Asmara ohne Delfinbeobachtung ist wie ein Besuch in Paris ohne Besichtigung des Eiffelturms.

Der Ausflug für die Delfinbeobachtung beginnt früh am Morgen. Noch vor Sonnenaufgang wird Sie ein einheimisches Fischerboot am Strand vor der Villa abholen. Während der Bootsfahrt erleben Sie, wie die aufgehende Sonne die wunderschöne Küste und vulkanischen Berghänge zum Leben erweckt. Nach einer viertelstündigen Bootsfahrt vereinen sich die Boote rund um die sogenannten Delfin-Schulen, die auf der Suche nach ihrem aus Garnelen bestehenden Lieblings-Frühstück sind.

Die Delfine dabei zu beobachten, wie sie neben dem Boot herschwimmen oder akrobatische Tricks vollführen, bevor sie wieder abtauchen, ist ein einmaliges Erlebnis. Es verwundert nicht, dass viele Menschen wunderschöne Fotos davon machen und sie als Andenken sehr schätzen.

Und was halten die Delfine davon? Eines ist sicher – sie erscheinen jeden Tag. Ist es, um die Touristen zu beglücken oder um zu frühstücken? Darauf kennen wohl nur die Delfine die Antwort ;)